Angebote zu "Tradition" (112 Treffer)

Kategorien

Shops

T KNAUR 30151 Abdel-S Ist d Islam noch z - Eine...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.04.2019, Einband: Kartoniert, Titelzusatz: Eine Streitschrift in 95 Thesen, Autor: Abdel-Samad, Hamed/Khorchide, Mouhanad, Verlag: Droemer Knaur, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Allah // Burka // Einwanderung // Glaubenskriege // Islam Bücher // Islam Deutschland // Islam verstehen // islamische Kultur // islamische Tradition // Islamischer Staat // Islamisches Recht // Islamismus // Islamkritik // islamkritisch // Islamkritische Bücher // Koran // Medina // Mekka // Mohamed // Mosche // muslimische Frauen // muslimische Männer // Terrorismus // Wort Gottes // 11. September, Produktform: Kartoniert, Umfang: 304 S., Seiten: 304, Format: 2.2 x 19 x 12.5 cm, Gewicht: 265 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
Wort Gottes Schrift und Tradition
16,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wort Gottes Schrift und Tradition ab 16 € als Taschenbuch: . Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Theologie,

Anbieter: hugendubel
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
Gottes Wort und unsere Wörter
22,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Gottes Wort und unsere Wörter ab 22.99 € als pdf eBook: Der Umgang mit dem Wort Gottes in den Kirchen östlicher und westlicher Tradition. Aus dem Bereich: eBooks, Fachthemen & Wissenschaft, Religion,

Anbieter: hugendubel
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
Geist im Wort
99,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Persongeheimnis Jesu Christi ist eine der meist diskutierten Glaubenswahrheiten des Christentums. Wie kann gedacht werden, dass Jesus zugleich wahrer Gott und wahrer Mensch ist? Die Autorin zeigt, wie die koranische Rede vom Propheten Jesus als Wort und Geist von Gott helfen kann, zu einem vertieften Verständnis der Person Jesu zu gelangen und Jesus Christus als geisterfülltes Wort Gottes zu verstehen. Damit soll nicht nur die innerchristliche Diskussion zwischen Logos- und Geistchristologie weitergeführt werden. Es zeigt sich zudem, wie die Beschäftigung mit einer anderen Religion dazu verhelfen kann, Glaubenswahrheiten aus der eigenen Tradition wieder neu zu entdecken.

Anbieter: buecher
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
Geist im Wort
101,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Persongeheimnis Jesu Christi ist eine der meist diskutierten Glaubenswahrheiten des Christentums. Wie kann gedacht werden, dass Jesus zugleich wahrer Gott und wahrer Mensch ist? Die Autorin zeigt, wie die koranische Rede vom Propheten Jesus als Wort und Geist von Gott helfen kann, zu einem vertieften Verständnis der Person Jesu zu gelangen und Jesus Christus als geisterfülltes Wort Gottes zu verstehen. Damit soll nicht nur die innerchristliche Diskussion zwischen Logos- und Geistchristologie weitergeführt werden. Es zeigt sich zudem, wie die Beschäftigung mit einer anderen Religion dazu verhelfen kann, Glaubenswahrheiten aus der eigenen Tradition wieder neu zu entdecken.

Anbieter: buecher
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
Hohenthurmer Psalter
25,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Wort Gottes ist das Kernelement des evangelischen Gottesdienstes. Mithilfe dieses Buches kann es nun auch in seinem originalen Wortlaut zur Sprache kommen. Der Liturg, der hebräisch gut lesen können muss, kann den Urtext im Wechsel mit der Gemeinde rezitieren, die die deutsche Übersetzung nach Luther betet. Eine leicht lesbare Umschrift ermöglicht es allen, auch dem fremdsprachlichen Text zu folgen.Die christliche Kirche gründet auf der heilsamen Erfahrung von Sprachvielfalt. Endlich kann sich nun auch die heilige Sprache selbst in dieses geistgewirkte Stimmengewirr einmischen. Die alte Tradition des Psalmengebetes bietet dafür ideale Voraussetzungen.

Anbieter: buecher
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
Hohenthurmer Psalter
25,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Wort Gottes ist das Kernelement des evangelischen Gottesdienstes. Mithilfe dieses Buches kann es nun auch in seinem originalen Wortlaut zur Sprache kommen. Der Liturg, der hebräisch gut lesen können muss, kann den Urtext im Wechsel mit der Gemeinde rezitieren, die die deutsche Übersetzung nach Luther betet. Eine leicht lesbare Umschrift ermöglicht es allen, auch dem fremdsprachlichen Text zu folgen.Die christliche Kirche gründet auf der heilsamen Erfahrung von Sprachvielfalt. Endlich kann sich nun auch die heilige Sprache selbst in dieses geistgewirkte Stimmengewirr einmischen. Die alte Tradition des Psalmengebetes bietet dafür ideale Voraussetzungen.

Anbieter: buecher
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
Die Mu¨ndlichkeit der Schrift (eBook, PDF)
35,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sagt uns die Bibel, was wir schon wissen? Oder handelt sie von Geschichten, die uns nichts angehen? Die Bibel ist uns zugleich fremd und nahe - so die These der vorliegenden Arbeit. Die Metaphorik von Schriftlichkeit und Mündlichkeit spielt bei Martin Luthers Begründung der Schriftautorität und bei der Darlegung der Autorität von Schrift und Tradition auf dem Trienter Konzil eine zentrale Rolle. Die lutherische Hervorhebung der ursprünglich »mündlichen« Qualität des Evangeliums, wie es durch die Schrift vermittelt wird, dient dazu, die Schrift als zugleich nahes und fremdes Wort Gottes zu reflektieren. Als mündliches Wort bleibt die Schrift Wort Gottes, dessen Autor seinen »Text« nicht aus seiner Deutungsvollmacht entlässt - also fremdes Wort. Als mündliches Wort spricht die Schrift aber auch konkret in unsere Situation, in der Gott sich als der Immanuel, der Gott mit uns, vorstellt. Der Autor wurde mit der vorliegenden Arbeit im Jahr 2018 promoviert. [The Orality of Scripture. Reconstructing the Lutheran Principle of Scripture] Does the Bible tell us what we already know? Or is it a collection of ancient stories that are no concern to us? The Bible is strange but yet close, that is the thesis of this paper. The metaphor of both the written and the oral form played an important role for Martin Luther's explanation of the authority of Scripture as well as for the presentation of the authority of »Scripture and Tradition« at the Trient Council. The Lutheran emphasis on the »oral« quality of the Gospel, as conveyed through the Bible, serves to reflect Scripture as both a close and external Word of God. As an oral word the Scripture is a Word of God, whose author does not release his »text« from his power of interpretation - and thus remains a foreign word. As an oral word, however, Scripture also speaks concretely into the present situation, in which God reveals himself as the Immanuel, the God with us.

Anbieter: buecher
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
Die Mu¨ndlichkeit der Schrift (eBook, PDF)
35,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sagt uns die Bibel, was wir schon wissen? Oder handelt sie von Geschichten, die uns nichts angehen? Die Bibel ist uns zugleich fremd und nahe - so die These der vorliegenden Arbeit. Die Metaphorik von Schriftlichkeit und Mündlichkeit spielt bei Martin Luthers Begründung der Schriftautorität und bei der Darlegung der Autorität von Schrift und Tradition auf dem Trienter Konzil eine zentrale Rolle. Die lutherische Hervorhebung der ursprünglich »mündlichen« Qualität des Evangeliums, wie es durch die Schrift vermittelt wird, dient dazu, die Schrift als zugleich nahes und fremdes Wort Gottes zu reflektieren. Als mündliches Wort bleibt die Schrift Wort Gottes, dessen Autor seinen »Text« nicht aus seiner Deutungsvollmacht entlässt - also fremdes Wort. Als mündliches Wort spricht die Schrift aber auch konkret in unsere Situation, in der Gott sich als der Immanuel, der Gott mit uns, vorstellt. Der Autor wurde mit der vorliegenden Arbeit im Jahr 2018 promoviert. [The Orality of Scripture. Reconstructing the Lutheran Principle of Scripture] Does the Bible tell us what we already know? Or is it a collection of ancient stories that are no concern to us? The Bible is strange but yet close, that is the thesis of this paper. The metaphor of both the written and the oral form played an important role for Martin Luther's explanation of the authority of Scripture as well as for the presentation of the authority of »Scripture and Tradition« at the Trient Council. The Lutheran emphasis on the »oral« quality of the Gospel, as conveyed through the Bible, serves to reflect Scripture as both a close and external Word of God. As an oral word the Scripture is a Word of God, whose author does not release his »text« from his power of interpretation - and thus remains a foreign word. As an oral word, however, Scripture also speaks concretely into the present situation, in which God reveals himself as the Immanuel, the God with us.

Anbieter: buecher
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot