Angebote zu "Erfahrung" (138 Treffer)

Kategorien

Shops

Gottes Wort für mich 2020
13,29 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 07/2019, Medium: Kalender, Titel: Gottes Wort für mich 2020, Titelzusatz: Tisch- und Wandkalender, Verlag: Butzon U. Bercker GmbH // Butzon & Bercker GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Aufstellkalender // Kalender // Religion // Spiritualität und religiöse Erfahrung // Schreibwaren // bedruckt // Persönliche religiöse Zeugnisse und inspirierende Populärwerke // Ökumene, Rubrik: Religion // Theologie, Populäre Schriften, Seiten: 792, Abbildungen: durchgängig farbig gestaltet, Gewicht: 497 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.04.2020
Zum Angebot
Gottes Wort für mich 2020
13,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 07/2019, Medium: Kalender, Titel: Gottes Wort für mich 2020, Titelzusatz: Tisch- und Wandkalender, Verlag: Butzon U. Bercker GmbH // Butzon & Bercker, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Aufstellkalender // Kalender // Religion // Spiritualität und religiöse Erfahrung // Schreibwaren // bedruckt // Persönliche religiöse Zeugnisse und inspirierende Populärwerke // Ökumene, Rubrik: Religion // Theologie, Populäre Schriften, Seiten: 792, Abbildungen: durchgängig farbig gestaltet, Gewicht: 497 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.04.2020
Zum Angebot
Mit Maria durch das Kirchenjahr
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 05.06.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Mit Maria durch das Kirchenjahr, Titelzusatz: Andachten, Marienfeiern, Impulse und Gestaltungselemente für Wort-Gottes-Feiern, Redaktion: Jung, Martina, Verlag: Herder Verlag GmbH // Verlag Herder, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Katholizismus // Römische Kirche // Spiritualität // Theologie // Christliches Leben und christliche Praxis // Spiritualität und religiöse Erfahrung, Rubrik: Praktische Theologie, Seiten: 128, Reihe: Ideenwerkstatt Gottesdienste (Nr. 17), Gewicht: 213 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.04.2020
Zum Angebot
Bauer, Gerhard: Dein Wort ist meine Freude
5,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 06/2012, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Dein Wort ist meine Freude, Titelzusatz: Impulse für ein Leben aus Gottes Wort, Autor: Bauer, Gerhard, Verlag: Neue Stadt Verlag GmbH // Neue Stadt, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Christentum // Gebet // Meditation // Spiritualität // Theologie // Spiritualität und religiöse Erfahrung // Religiöses Leben und religiöse Praxis // Persönliche religiöse Zeugnisse und inspirierende Populärwerke, Rubrik: Religion // Theologie, Populäre Schriften, Seiten: 63, Herkunft: SCHWEIZ (CH), Reihe: 4 x 7, Gewicht: 72 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.04.2020
Zum Angebot
Wort Gottes und Erfahrung
72,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Wort Gottes und Erfahrung ab 72.95 € als Taschenbuch: Luthers Erfahrungsbegriff und seine Rezeption im 20. Jahrhundert. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Theologie,

Anbieter: hugendubel
Stand: 06.04.2020
Zum Angebot
Buch - Gespräche mit Gott
28,00 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Die drei "Gespräche mit Gott"-Bestseller in einem BandNeale Donald Walsch hat sich mit seiner berühmten Trilogie "Gespräche mit Gott" eine riesige, engagierte Anhänger- und Leserschaft erworben. Sein Dialog mit Gott besteht aus neugierigen menschlichen Fragen und den liebevollen, weisen göttlichen Antworten. Dieser Prachtband bietet den Walsch-Lesern die vollständigen Texte der drei "Gespräche mit Gott"-Bände. Das Themenspektrum reicht von Problemen und Fragen des individuellen Schicksals über Fragen nach der Beziehung des Individuums zu seinen Mitmenschen, zur Umwelt und zum Planeten Erde bis schließlich zur Erkenntnis universeller Weisheit. Ein Highlight für alle Walsch-Liebhaber!Sie sind dabei, eine außergewöhnliche Erfahrung zu machen: Sie werden eine Unterhaltung mit Gott führen. Ja, ja, ich weiß - das ist unmöglich. Sie denken wahrscheinlich (oder es wurde Ihnen so beigebracht), daß dies nicht möglich ist. Sicher kann man zu Gott sprechen, aber nicht mit ihm. Ich meine, Gott wird sich seinerseits nicht auf ein Gespräch mit Ihnen einlassen - zumindest nicht in Form einer ganz gewöhnlichen und alltäglichen Unterhaltung, richtig? Das dachte ich auch. Dann wurde mir dieses Buch zuteil. Ich meine das wortwörtlich: Es wurde nicht von mir verfaßt, es ist mir widerfahren. Und das wird auch Ihnen geschehen, wenn Sie es lesen, denn wir alle werden zu der Wahrheit geführt, für die wir bereit sind.Mein Leben wäre wahrscheinlich sehr viel leichter, wenn ich das Ganze für mich behalten hätte. Doch das war nicht der Grund, warum dies alles geschah. Und welche Unannehmlichkeiten auch immer mir dieses Buch bescheren mag (daß man mich zum Beispiel der Blasphemie bezichtigen, mich einen Betrüger, einen Heuchler nennen wird, weil ich in der Vergangenheit nicht nach diesen Wahrheiten gelebt habe, oder daß man mich - vielleicht noch schlimmer - für einen Heiligen hält), ich kann diesen Prozeß nun keinesfalls mehr aufhalten. Und ich will es auch nicht. Ich hatte die Chance, die ganze Sache fallenzulassen, und nahm sie nicht wahr. Ich habe mich entschlossen, mich an das zu halten, was mir mein Instinkt sagt, statt mich auf das Urteil des Großteils der Allgemeinheit über dieses Material zu verlassen. Mein Instinkt sagt mir, daß dieses Buch kein Unsinn ist, nicht die Ausgeburt einer frustrierten spirituellen Phantasie oder einfach die Selbstrechtfertigung eines Mannes angesichts seines mißgeleiteten Lebens. Natürlich habe ich alle diese Aspekte ins Kalkül gezogen - jede einzelne dieser Möglichkeiten. Deshalb gab ich dieses Material noch in Manuskriptform einigen Leuten zu lesen. Sie waren bewegt. Und sie weinten. Und sie lachten über die Freude und den Humor, die sich darin finden. Sie fühlten sich bestärkt, ermächtigt. Viele sagten, es habe sie verwandelt.Da wußte ich, daß dies ein für alle bestimmtes Buch war und veröffentlicht werden mußte, denn es ist ein wunderbares Geschenk für all jene, die wirklich Antworten haben wollen und denen wirklich an den Fragen liegt, für alle die, die sich ehrlichen Herzens, mit sehnsüchtiger Seele und aufgeschlossenem Geist auf die Suche nach der Wahrheit begeben haben. Und das sind ja wohl weitgehend alle von uns. Dieses Buch geht auf die meisten - wenn nicht alle - Fragen ein, die wir uns über das Leben und die Liebe, den Sinn und Zweck, die Menschen und Beziehungen, Gut und Böse, Schuld und Sünde, Vergebung und Erlösung, den Weg zu Gott und die Straße zur Hölle gestellt haben. Es spricht direkt die Themen Sex, Macht, Kinder, Ehe, Scheidung, Lebensaufgabe, Gesundheit, das Danach und das Davor des Jetzt an. Es befaßt sich mit Krieg und Frieden, Wissen und Nichtwissen, Geben und Nehmen, Freude und Leid. Es wirft einen Blick auf das Konkrete und Abstrakte, das Sichtbare und das Unsichtbare, die Wahrheit und die Unwahrheit.Man könnte sagen, dieses Buch enthält das "neueste Wort Gottes zu den Dingen", obschon manche Leute gewisse Schwierigkeiten da

Anbieter: yomonda
Stand: 06.04.2020
Zum Angebot
Gabe und Vergebung
46,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch ist eine wirkliche Neuheit was das Verhältnis des philosophischen Denkens zum Wort Gottes betrifft. Ulrich durchschreitet hier gleichsam als wandernder Philosoph die Landschaft eines biblischen Textes: das Gleichnis vom verlorenen Sohn. Seine christliche Philosophie lebt aus der Erfahrung des Seins als Liebe, aus der - wie er immer wieder formuliert - heilen und befreiten Endlichkeit. Deshalb ist er in der Lage, der im Text sich offenbarenden Gnade des Wortes Gottes gewissermaßen von unten her, von der geschöpflichen Seite her entgegenzugehen und die Bedingungen und die Weisen seiner Ankunft im menschlichen Wort freizulegen. Dabei zeigt sich ein überraschender Reichtum an Einsichten, der auch den Exegeten Grundsätzliches über den Umgang mit der Schrift zu sagen hat. Er vermag Erkenntnisse zu befördern, die mit herkömmlichen Mitteln historisch-kritischen Umgangs mit dem Text nicht zu gewinnen wären, freilich ohne dieser Methode seine Wertschätzung zu versagen. In seiner Enzyklika «Fides et Ratio» hat Papst Johannes Paul II. die Philosophie aufgefordert, ihre Weisheitsdimension wiederzuentdecken. Deshalb sei eine «Philosophie von wahrhaft metaphysischer Tragweite» erforderlich. Der verstorbene Papst schrieb: «Das Wort Gottes nimmt ständig auf das Bezug, was die Erfahrung und sogar das Denken des Menschen übersteigt, aber dieses könnte weder enthüllt werden noch wäre die Theologie imstande, es auf irgendeine Weise verständlich zu machen, wenn die menschliche Erkenntnis streng auf die Welt der sinnlichen Erfahrung beschränkt wäre. Die Metaphysik stellt sich deshalb als bevorzugte Vermittlung in der theologischen Forschung dar.» Im vorliegenden Werk von Ferdinand Ulrich kommt diese Vermittlungsfunktion von Metaphysik für das Wort Gottes hin zum Menschen in hervorragender Weise zum Ausdruck.

Anbieter: buecher
Stand: 06.04.2020
Zum Angebot
Gabe und Vergebung
45,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch ist eine wirkliche Neuheit was das Verhältnis des philosophischen Denkens zum Wort Gottes betrifft. Ulrich durchschreitet hier gleichsam als wandernder Philosoph die Landschaft eines biblischen Textes: das Gleichnis vom verlorenen Sohn. Seine christliche Philosophie lebt aus der Erfahrung des Seins als Liebe, aus der - wie er immer wieder formuliert - heilen und befreiten Endlichkeit. Deshalb ist er in der Lage, der im Text sich offenbarenden Gnade des Wortes Gottes gewissermaßen von unten her, von der geschöpflichen Seite her entgegenzugehen und die Bedingungen und die Weisen seiner Ankunft im menschlichen Wort freizulegen. Dabei zeigt sich ein überraschender Reichtum an Einsichten, der auch den Exegeten Grundsätzliches über den Umgang mit der Schrift zu sagen hat. Er vermag Erkenntnisse zu befördern, die mit herkömmlichen Mitteln historisch-kritischen Umgangs mit dem Text nicht zu gewinnen wären, freilich ohne dieser Methode seine Wertschätzung zu versagen. In seiner Enzyklika «Fides et Ratio» hat Papst Johannes Paul II. die Philosophie aufgefordert, ihre Weisheitsdimension wiederzuentdecken. Deshalb sei eine «Philosophie von wahrhaft metaphysischer Tragweite» erforderlich. Der verstorbene Papst schrieb: «Das Wort Gottes nimmt ständig auf das Bezug, was die Erfahrung und sogar das Denken des Menschen übersteigt, aber dieses könnte weder enthüllt werden noch wäre die Theologie imstande, es auf irgendeine Weise verständlich zu machen, wenn die menschliche Erkenntnis streng auf die Welt der sinnlichen Erfahrung beschränkt wäre. Die Metaphysik stellt sich deshalb als bevorzugte Vermittlung in der theologischen Forschung dar.» Im vorliegenden Werk von Ferdinand Ulrich kommt diese Vermittlungsfunktion von Metaphysik für das Wort Gottes hin zum Menschen in hervorragender Weise zum Ausdruck.

Anbieter: buecher
Stand: 06.04.2020
Zum Angebot
Heilung des ganzen Menschen
22,99 € *
ggf. zzgl. Versand

'Wir können in prophezeiter Heilung und Gesundheit leben. Die Geheimnisse von Gottes Wort für Heilung und Wiederherstellung stehen in diesem umfassenden, leicht verständlichen Buch. Es enthält kraftvolle Gebete für viele Erkrankungen von A wie Adipositas bis Z wie zystischer Fibrose. Joan Hunter, wahrhaft gesegnet mit der göttlichen Heilungsgabe, hat über 30 Jahre Erfahrung im Gebet für die Kranken und die zerbrochenen Herzen und erlebt, wie viele von ihnen geheilt und befreit wurden. Dieses Buch: Hilft Ihnen, Ihre Krankheitsursachen zu verstehen - Erläutert Symptome und den übernatürlichen Heilungsweg - Enthält wirkungsvolle Heilungsgebete - Hilft Gottes Berufung für Ihr Leben herauszufinden

Anbieter: buecher
Stand: 06.04.2020
Zum Angebot