Angebote zu "Dogmatik" (48 Treffer)

Kategorien

Shops

Barth Handbuch - Handbücher Theologie
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 15.07.2016, Einband: Kartoniert, Titelzusatz: Handbücher Theologie, Auflage: 1/2016, Herausgeber: Michael Beintker, Verlag: Mohr Siebeck GmbH & Co. KG, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Dialektische // Dogmatik // Kirchenkampf // Theologie // Wort-Gottes-Theologie, Produktform: Kartoniert, Umfang: XVIII, 538 S., Seiten: 538, Format: 3 x 23.1 x 15.5 cm, Gewicht: 820 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
T UTB 5093 Weinrich Karl Barth - Leben - Werk -...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 03.12.2018, Einband: Kartoniert, Titelzusatz: Leben - Werk - Wirkung, Auflage: 1/2019, Autor: Weinrich, Michael (Prof. Dr.), Verlag: UTB GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Barmer Theologische Erklärung // Bekennende Kirche // Darmstädter Wort // Dogmatik und Ethik // Evangelische Kirche // evangelische Theologie // Karl Barth // Karl Barth Biographie // Karl Barth Jahr // Karl Barth Jubiläum // Karl Barth Theologisches Werk // Offenbarung und Religion // Ökumene // Protestantismus // Reformierte Kirche // Römerbriefkommentar // Systematische Theologie // Theologie des Wort Gottes // Theologie des 20. Jahrhunderts // Theologie studieren // Theologische Perspektiven Karl Barth // utb Lehrbuch, Produktform: Kartoniert, Umfang: 496 S., Seiten: 496, Format: 2.9 x 21.5 x 15 cm, Gewicht: 743 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Einleitung / Wort Gottes als Kriterium der Dogm...
28,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Einleitung / Wort Gottes als Kriterium der Dogmatik ab 28 € als Taschenbuch: Die Lehre vom Wort Gottes. Prolegomena zur Kirchlichen Dogmatik (I 1 §§ 1 - 7). Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Theologie,

Anbieter: hugendubel
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Jesus vor dem Dogma
32,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der irdische Jesus hat keine Christologie gelehrt. Im Mittelpunkt seiner Verkündigung standen allein Gott und seine Initiative zum Heil für ein verlorenes Israel. Mit seinem Wort und in seinem Verhalten hat Jesus den Zugang zur Vergebung durch Gott eröffnet, zum Gehorsam unter Gottes Willen aufgerufen und das kommende "Reich Gottes" zugesagt. Die spätere christologische Traditionsbildung ist nicht von ihm vorgegeben, sondern sie ist Antwort auf die Verkündigung Jesu. Die Christologie dient der Lebensbotschaft Jesu und soll deren ewige Gültigkeit sichern. Darum muss auch heute gelten: Zuerst die Botschaft Jesu, danach die Dogmatik.

Anbieter: buecher
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Jesus vor dem Dogma
33,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der irdische Jesus hat keine Christologie gelehrt. Im Mittelpunkt seiner Verkündigung standen allein Gott und seine Initiative zum Heil für ein verlorenes Israel. Mit seinem Wort und in seinem Verhalten hat Jesus den Zugang zur Vergebung durch Gott eröffnet, zum Gehorsam unter Gottes Willen aufgerufen und das kommende "Reich Gottes" zugesagt. Die spätere christologische Traditionsbildung ist nicht von ihm vorgegeben, sondern sie ist Antwort auf die Verkündigung Jesu. Die Christologie dient der Lebensbotschaft Jesu und soll deren ewige Gültigkeit sichern. Darum muss auch heute gelten: Zuerst die Botschaft Jesu, danach die Dogmatik.

Anbieter: buecher
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Einleitung / Wort Gottes als Kriterium der Dogm...
28,00 € *
ggf. zzgl. Versand
Anbieter: buecher
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Einleitung / Wort Gottes als Kriterium der Dogm...
28,80 € *
ggf. zzgl. Versand
Anbieter: buecher
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Barth lesen
26,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Karl Barth hat die Theologie des 20. Jahrhunderts wie kaum ein anderer geprägt. Dieses Lesebuch enthält eine repräsentative Auswahl seiner Texte. Sie zeigen exemplarisch die wichtigsten Themen und Stationen Barths auf: Anfänge der Wort-Gottes-Theologie im Umkreis des Römerbriefkommentars, Offenbarung und Wort Gottes, Wesen und Aufgabe der Theologie, Versöhnungslehre, christliches Leben, Kirche und Ökumene und politische Ethik.Die Auswahl nimmt nicht nur dogmatische Texte auf, sondern auch Briefe, Predigten, Vorträge, Gespräche und autobiografische Notizen: Auszügen aus Barths epochalem Römerbriefkommentar finden sich ebenso wie die Kampfschrift "Theologische Existenz heute" von 1933 oder Passagen aus der "Kirchlichen Dogmatik". Die Herausgeber stellen jedem Kapitel eine kurze Einführung voran, ordnen die Originaltexte in ihr Umfeld ein und ermöglichen auf diese Weise einen niederschwelligen Zugang zu Barth. Wer diese Texte liest, ist über Barth gut informiert.

Anbieter: buecher
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Barth lesen
27,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Karl Barth hat die Theologie des 20. Jahrhunderts wie kaum ein anderer geprägt. Dieses Lesebuch enthält eine repräsentative Auswahl seiner Texte. Sie zeigen exemplarisch die wichtigsten Themen und Stationen Barths auf: Anfänge der Wort-Gottes-Theologie im Umkreis des Römerbriefkommentars, Offenbarung und Wort Gottes, Wesen und Aufgabe der Theologie, Versöhnungslehre, christliches Leben, Kirche und Ökumene und politische Ethik.Die Auswahl nimmt nicht nur dogmatische Texte auf, sondern auch Briefe, Predigten, Vorträge, Gespräche und autobiografische Notizen: Auszügen aus Barths epochalem Römerbriefkommentar finden sich ebenso wie die Kampfschrift "Theologische Existenz heute" von 1933 oder Passagen aus der "Kirchlichen Dogmatik". Die Herausgeber stellen jedem Kapitel eine kurze Einführung voran, ordnen die Originaltexte in ihr Umfeld ein und ermöglichen auf diese Weise einen niederschwelligen Zugang zu Barth. Wer diese Texte liest, ist über Barth gut informiert.

Anbieter: buecher
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot